Koedukative familienanaloge Gruppen

Stammhaus Kaarst Gruppe 5

10 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren werden im Schichtdienst rund um die Uhr begleitet. Die Gruppenleiterin arbeitet seit 37 Jahren für unseren Träger und eine Kollegin ist ebenfalls seit 25 Jahren im Gruppendienst bei uns tätig. Zusammen mit den 3 anderen PädagogInnen schaffen sie einen Ort, an dem Kinder sich beheimaten können und die beiden Männer im Team bieten allen Fußballinteressierten der Gruppe und des Stammhauses regelmäßig Gelegenheit zu trainieren. Turniere und Fußballworkshops gehören genauso zum Gruppenalltag wie das gemeinsame Schwimmengehen am Wochenende und die Nikolausfeier für Kinder, deren Eltern und die vielen Ehemaligen der Gruppe 5.

Gruppeninfos kompakt

Gruppe nach: § 34 SGB VIII
Platzzahl:
10
koedukativ:
  ja
Alter:
ab 6 bis 18 Jahren
Mitarbeiterzahl / Betreuungsschlüssel: 6 SozialarbeiterInnen / -pädagogInnen und ErzieherInnen

Räumlichkeiten: anheimelnde, große Wohnetage im ersten Stock des Stammhauses mit Dachterrasse. Für die schrittweise Lösung aus der Gruppe und das Trainieren der Verselbständigung stehen den Jugendlichen im Stammhaus 4 Appartements im 2. Stock des Stammhauses zur Verfügung. Das ermöglicht den Jugendlichen, den vertrauten Kontakt zu den Gruppenpädagogen zu behalten und sich mit größeren Freiheiten in Schule, Ausbildung und Freizeit zu erproben.

Sozialraum: Das Stammhaus liegt im gewachsenen Ortsteil Büttgen und ist seit seiner Eröffnung 1955 ein fest integrierter Bestandteil des Gemeinwesens dort. Wir nutzen das Angebot der umliegenden Grund- und Weiterführenden Schulen und auch die Förderschulen in Neuss sind unkompliziert und mit ÖPNV gut erreichbar.

Wir haben einen guten Kontakt zu den Kaarster Kinderärzten; im Freizeitbereich nutzen die Kinder und Jugendlichen das breit gefächerte Sportangebot der Kaarster Vereine und alle Kinder des Stammhauses lernen Schwimmen im Schwimmbad des Büttgener Schwimmvereins, das sich in unmittelbarer Nähe vom Stammhaus befindet.

Gruppenleitung: Frau Gerda Wilms