Integrationshilfe Mönchengladbach

Integrationshilfe / Schulbegleitung

Das Angebot der Integrationshilfe / Schulbegleitung richtet sich an Kinder mit besonderem Förderbedarf, die körperlich, geistig oder seelisch behindert oder von Behinderung bedroht sind.

Integrationshilfe als Schulbegleitung ist immer dann wichtig, wenn es darum geht, Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen, Teilhabe und eine fundierte Schulausbildung zu ermöglichen. Mit Hilfe einer qualifizierten SchulbegleiterIn / IntegrationshelferIn wird der Besuch einer Regelschule ermöglicht.

Die Integrationshilfe / Schulbegleitung arbeitet im Hilfedreieck von Schule, Familie und Jugendamt. Im Mittelpunkt steht das Kind.

Die gesetzlichen Grundlagen sind §§ 53 und 54 SGB XII sowie der § 35a SGB VIII.

Je nach Art der Beeinträchtig werden unterschiedlich qualifizierte Kräfte in der Integrationshilfe/Schulbegleitung eingesetzt.

  • FamilienhelferInnen oder anderweitig pädagogische Hilfskräfte *
  • Kinderkrankenschwestern/ GesundheitspflegerInnen *
  • Pädagogische Fachkräfte

* Vernetzung und Fallsteuerung wird durch eine pädagogische Fachkraft, die Dienst- und Fachaufsicht innehat, sichergestellt.
(Hierfür sind Zusatzstunden bereit zu stellen und zu finanzieren)

Bestellservice für Jugendämter

Hier können Sie gedruckte Exemplare des Flyers anfordern:
verwaltung@jugend-und-familienhilfe.de