Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Schutz Ihres Persönlichkeitsrechts ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem europarechtskonformen EKD-Datenschutzgesetz (EKD-DSG). In den folgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


Personenbezogene Daten
Sämtliche personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist, die genaue Dauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer der Datenspeicherung wird Ihnen spätestens zum Beginn der Datenverarbeitung mitgeteilt.

Minderjährige, denen elektronische Angebote von kirchlichen Stellen gemacht werden, können nach § 12 EKD-DSG in die Verarbeitung ihrer Daten wirksam einwilligen, wenn sie religionsmündig sind. Sind die Minderjährigen noch nicht religionsmündig, ist die Verarbeitung nur rechtmäßig, wenn die Sorgeberechtigten die Einwilligung erteilt oder der Einwilligung zugestimmt haben. Die Einwilligung der Sorgeberechtigten ist nicht erforderlich, wenn kirchliche Präventions- oder Beratungsdienste einem Kind unmittelbar angeboten werden.


Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, also kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät, Computer, Notebook, Smartphone, abgelegt werden. Diese richten keinen Schaden an und haben lediglich zum Ziel, unsere Seiten nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Hierdurch soll eine beutzerfreundlche Nutzung ermöglicht werden, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Möchten Sie dies nicht, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie die Cookies dann im Einzelfall erlauben können. Leider kann bei einer Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt werden. Wir haben mit dem Anbieter, welcher die Cookies setzt, einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsadatenverarbeitung abgeschlossen.

Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des § 13 Abs. 2 Ziffer 1 des EKD-DSG (Einwilligung) und/oder § 13 Abs. 2 Ziffern 2 - 10 EKD-DSG (berechtigtes Interesse) des EKD-DSG. Unser Anliegen im Sinne des EKD-DSG, unser berechtigtes Interesse, ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftrittes. Da uns der Schutz Ihrer Daten wichtig ist, werden die Nutzerdaten gemäß § 27 EKD-DSG pseudonymisiert. Sollten Ihre Daten erhoben werden, werden wir Ihnen die erforderliche Speicherungszeit unaufgefordert mitteilen.

Auskunftsrecht
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu gemäß §§ 19 - 25 EKD-DSG. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbweitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche anderweitig verletzt worden sind, können Sie sich bei uns, uinserem Datenschutzbeauftragten nach § 37 Abs. 4 EKD-DSG oder der Aufsichtsbehörde nach §§ 46 Abs. 1 EKD-DSG beschweren.


Unsere Kontaktdaten:
Ev. Jugend- und Familienhilfe gGmbH
Sebastianusstraße
41564 Kaarst