Für Kinder

Partizipation (Beteiligung)

Partizipation ist ein schwieriges Wort. Es bedeutet so viel wie Beteiligung und Teilhabe. Und damit ist es ein ziemlich wichtiges Wort.

Beteiligung oder Partizipation gehört auch zu den Kinderrechten!

Kinder und Jugendliche haben das Recht Beteiligt und nach ihrer Meinung gefragt zu werden, sie dürfen sagen was sie Denken und für ihre Meinung einstehen. Du bist der Experte oder die Expertin für Dich selber und hast das Recht Dein Leben mitzugestalten.

Das ist manchmal schwer, aber dabei helfen Dir die Pädagoginnen und Pädagogen. Sie helfen Dir Informationen zu bekommen oder beraten Dich, damit Du dir eine eigene Meinung bilden kannst. Manchmal ist es nämlich ganz schön schwer sich eine gute eigene Meinung zu bilden und diese dann auch noch vor Anderen zu vertreten. Für Dich und Dein Leben ist es wichtig, dass Du Deine Meinung, Wünsche und Interessen vertreten kannst. Dann kannst Du dein Leben nämlich beeinflussen. Wir möchten auch, dass Du lernst mit Verantwortung umzugehen, damit Du für dich und Deine Zukunft Verantwortung übernehmen kannst.

Zum Glück müssen aber nicht jeden Tag so große und schwere Entscheidungen getroffen werden. Es gibt auch viele kleine und trotzdem wichtige Beteiligungsmöglichkeiten, die Du mit anderen aushandeln musst. Zum Beispiel welcher Film geschaut oder was am Wochenende gekocht werden soll, wann aufgeräumt wird, was gespielt wird und noch viele Sachen mehr.

Bei uns ist Katy Gellweiler für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zuständig, wenn Du Fragen oder Ideen hast kannst Du eine Email an partizipation@jugend-und-familienhilfe.de schreiben oder Du rufst sie unter der 02131 925882 an.

Broschüre zum Blättern

Hier kannst Du dir das Heft auch online ansehen.