Jugendwohngruppen koedukativ

In der Internationalen Wohngruppe Neuss leben insgesamt 9  Mädchen und Jungen, die auf dem Weg in ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben unterstützt und begleitet werden.

Schwerpunkt der Gruppe ist das Zusammenleben einheimischer Jugendlicher und Jugendlicher mit Migrationshintergrund/unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die weitere Integration in die deutsche Gesellschaft und die Förderung eines friedlichen Zusammenlebens stellt hierbei einen Hauptbestandteil der Arbeit dar.

Voraussetzung  hierfür ist die Bereitschaft sich auf eine Gruppe mit ihren Regeln und Rahmenbedingungen einzulassen.
Die  Bereiche Integration, Erlernen der deutschen Sprache, Erreichung eines Schulabschluss, aufenthaltsrechtliche und berufliche  Perspektivklärung, sowie Ausbildung haben einen hohen Stellenwert.

  • Pädagogische Arbeit mit Transparenz, Grenzsetzung und Vertrauen, um ein angemessenes Sozialverhalten zu fördern
  • Strukturierter Alltag zum Erlernen von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Beziehung zur Herkunftsfamilie stützen
  • Aufbau eines sozialen Netzwerkes
  • Förderung des Kulturverständnisses und die Akzeptanz verschiedener Religionen, Kulturen und Lebensweisen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen finanziellen Mitteln
  • Förderung der Außenkontakte und Freizeitgestaltung
  • Einübung demokratischer Entscheidungsprozesse (Partizipation) und verlässlicher Absprachen
Gruppeninfos kompakt

Gruppe nach: § 34 SGB VIII
Platzzahl:
9
koedukativ:
ja
Alter:
12 bis 18 Jahre
Mitarbeiterzahl / Betreuungsschlüssel:
5 MitarbeiterInnen / 2:1

Räumlichkeiten:

Die Wohngruppe befindet sich zentral in einem modernisierten Stadthaus in der Neusser Innenstadt.
Den Jugendlichen stehen 7 Einzel- und 1 Doppelzimmer zur Verfügung. Dazu gibt es neben einem Betreuerbüro, 2 Gemeinschaftsräume, bestehend aus einer Küche mit Esszimmer und einem Wohnzimmer. Hinter dem Haus steht ein kleiner  Garten zur Verfügung.

Sozialraum:

Innenstadt Neuss mit guter Verkehrs- und Infrastrukturanbindung

 

Gruppenleitung: Herr Kolaly