Ambulante Gruppenangebote

Kinderfördergruppe Grevenbroich

Das Angebot der KFG richtet sich an Mädchen und Jungen ab 8-10 Jahren, die aufgrund sozial und / oder emotional auffälligem Verhalten einer gezielten und kontinuierlichen Förderung bedürfen. In der Regel sind o.g. Auffälligkeiten zudem mit Ausdauer-, Lern- und Leistungsproblematiken verbunden.

Die KFG ist insbesondere für Kinder geeignet, wenn die Sorgeberechtigten zur Förderung ihrer Kinder nicht fähig oder nicht in der Lage sind, und dessen Auswirkungen die Kinder in deren Entwicklung durch Auffälligkeiten u.a. im Schul- und Sozialbereich bedrohen.

Die KFG fördert die Kinder über eine strukturierte und kontinuierliche Anleitung mit klaren Regeln und unterschiedlichsten Aufgabenstellungen. Die KFG unterstützt die Mädchen und Jungen bei der Bewältigung des Schul- und Lernalltags, hilft ihnen durch gezieltes Training und fordert und fördert die Kinder durch Schaffung eines sozialen Lernkontextes.

Primäre Intention der KFG ist es, die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung und Lebenstüchtigkeit zu fördern und zu stärken.

  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstwirksamkeit
  • Verbesserung sozialer Kompetenzen
  • Aufarbeiten schulischer Defizite
  • Einzel- und Gruppenförderung
  • Förderung im Bereich des Sozialverhaltens
  • Förderung im Bereich der Selbstwirksamkeit
  • Förderung im Bereich Bildung und Lernen
  • Integration in den Sozialraum (z. B. Einbindung in Vereine, Freizeitgruppen)

Die Abrechnung erfolgt nach dem derzeit gültigen Fachleistungs-
stundensatz für den Bereich der Ambulanten Dienste und ist auf eine Fachleistungsstunde kalendertäglich ausgerichtet.