Mädchenwohngemeinschaften

Mädchen WG Immelmannstrasse

In unserer Wohngemeinschaft leben bis zu 10 Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren mit besonderem Schutz- und / oder Entwicklungsbedarf. Parteiliche Mädchenarbeit und die Fokussierung mädchenspezifischer Entwicklungsthemen sind die Grundlage unserer  pädagogischen Arbeit. Neben dem Angebot emotional versichernder verlässlicher Beziehung, fördern wir die Mädchen in ihrer schulischen und beruflichen Entwicklung, trainieren mit ihnen die für eine Verselbständigung erforderlichen Fähig- und Fertigkeiten, unterstützen sie bei der Aufarbeitung ihrer Entwicklungsdefizite und begleiten sie in ihrer Identitätsfindung.

Die Kooperation mit Eltern und Sorgeberechtigten ist uns besonders wichtig.

Gruppeninfos kompakt

Gruppe nach: §§ 34/41 SGB VIII
Platzzahl
: 10
koedukativ:
nein
Alter:
14 bis 18 Jahre
Mitarbeiterzahl / Betreuungsschlüssel:
 6 PädagogInnen

Räumlichkeiten: Die Gruppe lebt als Außenwohngruppe in einem großzügig umgebauten ehemaligen Gemeindezentrum mit Außenanlagen.

Gruppenleitung: Frau Marlies Schmitz-Kohnen