Ambulante Gruppenangebote

KiMM ist ein kostenloses präventives Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker oder belasteter und/oder suchtkranken Eltern in der Stadt Mönchengladbach. Unter pädagogischer Anleitung treffen sich die Kinder einmal in der Woche. Neben Gesprächsangeboten bezüglich der elterlichen Erkrankung, finden kreative und erlebnispädagogische Angebote für die Kinder statt. Ziel ist das Entwickeln von Schutzmechanismen und dem Erleben von positiver Zeit im Kreis von ebenfalls betroffenen Kindern und Jugendlichen.  

Die Gruppe wird durchgeführt in Kooperation mit dem Verein für Rehabilitation psychischer Kranker.

Gruppeninfos kompakt

Platzzahl: 8
Altersgruppe: die Gruppe ist konzipiert für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren
Rahmen und Kosten: Die Gruppe findet mittwochs in der Zeit von ca. 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.
Finanzierung: Das Gruppenangebot finanziert sich derzeit aus Fördermitteln des LVR in Zusammenarbeit mit der Stadt Mönchengladbach.

Spenden für das Gruppenangebot nehmen wir gerne entgegen.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Koordinatorin
Frau Laufs
T: 02166 9698450
laufs@jugend-und-familienhilfe.de

Ambulante Dienste Mönchengladbach
Frau Jakoby
T  02161 / 946 68 31
flex-mg-91@jugend-und-familienhilfe.de